Ellenbogenorthese medi Epico ROMs

Artikelnummer: medi_Epico_ROMs

Ellenbogenorthese medi Epico ROMs - Orthese zur Mobilisierung mit Immobilisierung des PRU-Gelenks

Kategorie: Ellenbogenbandagen

Größe
Seite

205,88 €
verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Ellenbogenorthese medi Epico ROMs - zur Mobilisierung mit Immobilisierung des PRU-Gelenkes

Vielfältige Erkrankungen an Ellenbogen und Unterarm erfordern einen individuellen Winkel zur Ruhigstellung. Die medi Epico ROMs ist sowohl zur Ruhigstellung als auch zur schrittweisen Mobilisierung geeignet, da sich der Winkel der Ellenbogen-Orthese von 0° (komplett gestreckt) bis 120° (stark angewinkelt) einstellen lässt.
Daher ist das Einsatzgebiet der medi Epico ROMs sehr breit gefächert: Dieses reicht von einer Ausrenkung des Ellenbogens (Ellenbogenluxation) über Knochenbrüche im Ellenbogen (Epikondylen-Frakturen) oder Oberarm (Fraktur des distalen Humerus) bis hin zur Versorgung nach Prothesenimplantationen oder einer Ellenbogen-Arthrolyse (Wiederherstellung der Beweglichkeit im Ellenbogen). Durch die besonders leichte Konstruktion aus Aluminium ist die Ellenbogenorthese sehr leicht und angenehm zu tragen.

  • Zuverlässige Immobilisierung des Ellenbogengelenks durch Fixierung des Ober- und Unterarmes
  • Definierbare Bewegungsbegrenzung (0° ? 120°) gewährleistet eine therapiegerechte Mobilisierung und fördert damit den Heilungsprozess
  • Vermeidung von Luxations- sowie Subluxationsgefährdenden Bewegungen
  • Vermeidung der Pronations- sowie Supinationsbewegung des Armes durch Handauflage

Indikationen

  • Alle Indikationen, bei denen eine frühfunktionelle Mobilisierung mit Bewegungsbegrenzung des Ellenbogengelenks und Immobilisierung des proximalen Radius-Ulnar-Gelenks erforderlich ist, wie z. B.:
  • Die operative Refixation der medialen und/ oder lateralen Seitenbänder
  • Die konservative Therapie von Ellenbogenluxationen
  • Die operative Versorgung von Ellenbogenluxationsfrakturen
  • Mediale oder laterale Seitenbandplastiken
  • Operativ versorgte Bizeps- oder Trizepsrupturen
  • Sicherung des Heilungsergebnisses nach prothetischer Versorgungen

Kontra-Indikationen

  • Absolute Kontraindikationen:
  • Wundheilungsstörungen und Wundinfekte
  • Hautdefekte bei offenen Verletzungen
  • Begleitende neurologische Schäden, z.B. N. ulnaris
  • Kompartmentsyndrom
  • Relative Kontraindikationen:
  • Lymphabflussstörungen
  • Allergie auf Materialien/ Inhaltsstoffe
  • Lokale Reizungen

Farbe: graphit
Produktgruppen: Ellenbogenorthesen
Altersgruppe: Erwachsene
Geschlecht: Unisex
Artikelgewicht: 1,60 Kg
Hilfsmittelnummer: 23.08.02.1003

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt