Reisethrombose

 Eine Reisethrombose ist eine...

Eine Reisethrombose ist eine Sitzthrombose. Wer beruflich oder privat das Flugzeug nutzt, weiß: Es ist meist eng im Flieger. Auch bei langen Auto- oder Zugfahrten sitzt man oft stundenlang in der gleichen Position.

Wenn Reisende bewegungslos sitzen, verlangsamt sich der Blutkreislauf. Im Flugzeug begünstigen dies auch die trockene Luft und der niedrige Luftdruck an Bord. Hinzu kommt die gebeugte Sitzhaltung in der Leiste und vor allem das Anwinkeln oder Überschlagen der Beine. Die abgeknickten Venen müssen nun viel mehr leisten, um das Blut aus den Füßen zum Herzen zu pumpen. Das Blut kann in den Beinen versacken und die wässrigen Bestandteile gelangen durch die Venenwand ins Gewebe.

Die Folge: Füße und Beine schwellen an. Das Blut kann sich verdicken, wenn dann eine Vene verstopft, ist eine Thrombose die mögliche Folge.

Quelle: www.medi.de

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2


LiveZilla Live Chat Software
4.8 / 5.00 of 1227 vitego-shop.de customer reviews | Trusted Shops